Accoppiata di filetti in crosta alle erbe

Accoppiata di filetti in crosta alle erbe
 

Consiglia questa ricetta

 

Ingredienti

per porzioni
0.5 mazzetto di rosmarino
0.5 mazzetto di origano
0.5 mazzetto di prezzemolo
1 cipolla
100 g di prosciutto affumicato di campagna
200 g di filetto di maiale (parte centrale)
200 g di filetto di vitello (parte centrale)
1 cucchiaio di concentrato di pomodoro
pepe
1 cucchiaio d’olio per rosolare
  1. 1.
     
    Preriscaldare il forno a 80 °C. Tritare le erbe aromatiche e la cipolla e mischiare il tutto. Disporre il prosciutto sovrapponendo leggermente le fette sulla carta forno. Coprire con la miscela di erbe, lasciando un margine di ca 3 cm. Spennellare i filetti con il concentrato di pomodoro e pepare. Sistemarli uno accanto all’altro su un’estremità del letto di prosciutto e arrotolare ben stretto.
     
  2. 2.
     
    Riscaldare l’olio in una brasiera. Rosolarvi quindi il rotolo di carne a fuoco vivo, dapprima sul lato di chiusura quindi sui rimanenti lati per ca 6 minuti. Infornare e cuocere a 80 °C per ca 30 minuti.
     
  3. 3.
     
    Togliere la carne dal forno e affettarla, quindi servirla con il fondo di cottura.
     

Valori nutritivi

1 porzione contiene

Calorie:180 kcal   Proteine:27 g
Grassi:6 g   Carboidrati:2 g

Commenti (2)

  • zorro1953:

    Ich war sehr enttäuscht. Voller Freude wollte ich das neue Rezept ausprobieren.
    Nach Rezept sollte das Fleisch bei einer Niedergartemperatur ca. 30 Min. nachgaren, diese Zeitangabe ist absolut lachhaft...nach fast 70 min. war das Kalbsfilet immer sehr, sehr rosa....Meine Gäste waren zum Glück sehr geduldig.
    In jeder Niedergartabelle steht eine Zeitangabe von ca. 1 1/2 Std. für beide Filetstücke. Ich weiss nicht woher Sie die Zeitangabe von 30 Min, genommen haben, oder ist es vielleicht ein Druckfehler ?

    Freundliche Grüsse

    B. Kämpf

    04.03.2010

  • Rina:

    Vielen Dank für die Rückmeldung. Wir bedauern, dass das Gericht Ihre Geduld und die Ihrer Gäste so sehr beansprucht hat. Das könnte daran gelegen haben, dass Sie die üblichen Stücke der Filets verwendeten statt der dünnen Mittelstücke. Sie müssen sich bei diesem Rezept unbedingt auf die Mittelstücke des Fleischs beschränken. Braten Sie diese bei wirklich grosser Hitze rundum gut an und lassen Sie sie dann wie angegeben zirka eine halbe Stunden im Ofen ziehen.

    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und en Guete mit unseren Rezepten.
    Herzlich
    Ihr Saisonküche-Team

    04.03.2010

Per inserire un commento si deve essere registrati. Registrati gratuitamente oggi stesso e usufruisci delle funzioni della nostra Community!

Informazioni supplementari

  • Aggiunta il 22.10.2009
  • Questa ricetta è stata vista 43828 volte
  • Pubblicata nell'edizione 12/2007 a pagina 37

Commenti (2)

Aggiungi commento »

Social Bookmarks

|

Suggerimenti per questa ricetta

  • Servire con verdure.

Ricette correlate