Flan de cabillaud sur sauce moutarde

Flan de cabillaud sur sauce moutarde
 

Recommander cette recette

 

Ingrédients

donne portions
4 moules de 1,5 dl
200 g de carottes
1 cs d’huile d’olive
1 bouquet d’aneth
400 g de cabillaud
2 oeufs
4 cs de crème fraîche
60 g de chapelure
sel
poivre
2 cs de jus de citron
beurre pour les moules
1 dl de bouillon de légumes
2 cs de moutarde à gros grains
  1. 1.
     
    Préchauffer le four à 160 °C. Détailler les carottes en dés de 2 mm. Les faire revenir dans l’huile. Réserver un peu d’aneth, hacher le reste. Couper le cabillaud en cubes de 1 cm. Mélanger le poisson avec l’aneth haché, les carottes, les oeufs, la moitié de la crème fraîche et la chapelure. Saler, poivrer et relever de jus de citron. Beurrer les moules et y répartir l’appareil à flan. Faire cuire au four durant env. 20 min. Entre-temps, porter le bouillon à ébullition avec le reste de la crème fraîche et la moutarde. Saler et poivrer. Démouler les flans, les décorer du reste de l’aneth et servir avec la sauce.
     

Valeurs nutritives

1 portion contient

calories:310 kcal   protéines:25 g
lipides15 g   glucides16 g

Commentaires (2)

  • puebla:

    Tolles Foto: Da kann man dem Testen nicht widerstehen!
    Allerdings muss man sich auf ein eher kompaktes Ergebnis gefasst machen , zu dem Reis als Beilage nicht wirklich optimal ist. Feiner schmeckt es mit Gemüse (z. B. Broccoli oder grüne Bohnen). Der Dill ist sehr dominant; ein 1/2 Bund wäre m. E. genügend.
    Die Timbales lassen sich nur sauber stürzen, nachdem sie ca. 10 Minuten bereits aus dem Ofen gekommen sind.
    Vier 1 dl-Formen sind für die Masse zu wenig. Gefüllt habe ich 6 Timbalen (Für sechs Personen wäre die Saucen-Menge aber ein wenig knapp und müsste angepasst werden).
    Da der Kauf von Kabeljau nicht empfehlenswert ist, wäre die Angabe von Alternativen (MSC Fischen) willkommen, für alle die, die die Migros bei ihrem Nachhaltigkeitsbestreben tatkräftig unterstützen möchten.

    01.05.2010

  • Saison_ch:

    Danke für Ihre Hinweise.
    Der Tipp für die Beilage ist ein Vorschlag. Selbstverständlich können Sie nach Ihrem Geschmack eine andere Beilage wählen.
    Die Dillmenge kann nach je nach Geschmack auch reduziert werden. Die Grösse der Timbaleförmchen werden wir auf 1,5 dl erhöhen. Wenn die Förmchen gut ausgebuttert sind, sollte sich die Köpfchen ohne Probleme stürzen lassen.
    Wir verwenden in der Saisonküche nur Fische die laut WWF grün oder gelb gelistet sind, deren Gebrauch folglich unbedenklich ist. Der Kabeljau ist auf der aktuellen WWF-Fischliste sowohl als Wildfang wie auch als MSC grün gelistet und kann deshalb uneingeschränkt empfohlen werden.

    04.05.2010

Vous devez être inscrit pour laisser des commentaires. S'inscrire Inscrivez-vous gratuitement dès aujourd'hui pour profiter des fonctions réservées à notre communauté!

Informations complémentaires

  • Ajouté le 04.01.2010
  • Cette recette a été consultée 28536 fois
  • Publiée dans le numéro 01/2010 à la page 33

Commentaires (2)

Ajouter un commentaire »

Social Bookmarks

|

Conseils à propos de cette recette:

  • Accompagner de riz.

Recettes apparentées