Zwiebelrostbraten mit Käsespätzle

Zwiebelrostbraten mit Käsespätzle

Zwiebelrostbraten mit Käsespätzle
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
8 Zwiebeln
8 EL Mehl
1 TL Paprika
3 EL Bratbutter
4 Rindsentrecôtes à ca. 200 g
Salz
Pfeffer
2 EL Sonnenblumenöl

Käsespätzle

250 g Mehl
1 TL Salz
4 Eier
1.2 dl Mineralwasser
2 Zwiebeln
1 EL Butter
160 g geriebener Emmentaler
Pfeffer
Muskatnuss
  1. 1.
     
    Für die Spätzle Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Eier und Mineralwasser verquirlen und zum Mehl mischen. Mit einer Lochkelle so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Teig 30 Minuten ruhen lassen.
     
  2. 2.
     
    Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Mit Mehl und Paprika mischen. In der Bratbutter bei mittlerer Hitze goldbraun braten, bis sie knusprig sind.
     
  3. 3.
     
    Wasser aufkochen, salzen. Den Teig vom Brett ins kochende Wasser schaben oder durch ein Spätzlisieb streichen. Sobald die Spätzle an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausheben. Abtropfen lassen. Zwiebeln hacken.
     
  4. 4.
     
    Entrecôtes mit Salz und Pfeffer würzen. Im Öl rundum 4–6 Minuten braten. Für die Spätzle gehackte Zwiebeln in der Butter dünsten. Spätzle beigeben und mitbraten. Käse beigeben und mitbraten, bis der Käse Fäden zieht. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Entrecôtes auf Tellern anrichten. Gebratene Zwiebeln darauf anrichten. Käsespätzle dazuservieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:960 kcal   Eiweiss:77 g
Fett:39 g   Kohlenhydrate:73 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 16.03.2011
  • Dieses Rezept wurde 32159 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2011 auf Seite 59

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte