Zwetschgen-Streuselkuchen

Zwetschgen-Streuselkuchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
280 g Mehl
25 g Zucker
1 Beutel Vanillezucker
1 Prise Salz
1 dl Milch
0.25 Würfel Hefe, ca. 10 g
25 g Butter, weich
1 Ei
Mehl zum Auswallen
750 g Zwetschgen

Streusel

50 g 5-Korn-Flocken
50 g Zucker
25 g Mehl
0.5 TL Zimt
50 g Butter, weich
  1. 1.
     
    Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen. In der Mitte eine Mulde bilden. Milch handwarm erwärmen. Hefe darin verrühren. In die Mehlmulde giessen. Mit Mehl bestäuben. Ca. 15 Minuten ruhen lassen, bis die Hefe schäumt. Butter und Ei beigeben. Alles zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Mit einem feuchten Tuch bedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Hefeteig auf etwas Mehl zu einem ca. 1 cm dicken Rechteck auswallen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Zwetschgen halbieren und entsteinen. Früchte mit der Schnittseite nach oben eng auf dem Teig auslegen. Kuchen weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Für die Streusel Flocken, Zucker, Mehl und Zimt mit Butter bröselig verreiben. Kuchen damit bestreuen. In der unteren Ofenhälfte ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:340 kcal   Eiweiss:8 g
Fett:10 g   Kohlenhydrate:53 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.08.2010
  • Dieses Rezept wurde 47837 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 08/2010 auf Seite 48

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte