Zitronensterne

Zitronensterne
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 40–50 Stück

Mürbeteig

0.5 Zitrone
150 g Zucker
0.25 TL Salz
175 g weiche Butter
1 Ei
300 g Mehl

Garnituren

Kakaopulver, Puderzucker zum Bestäuben
100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
1 Beutel dunkle Schokoladenglasur
Zuckergarnituren, z.B. Silberperlen, Nonpareilles (kleine Zuckerperlen) Orangeatstreifen, Pistazien
  1. 1.
     
    Für den Mürbeteig 2 TL Zitronenschale fein abreiben. 1 TL Saft auspressen. Zitronenschale, Zucker und Salz im Cutter mahlen. Butter glatt rühren. Zuckergemisch beifügen, schaumig rühren. Ei und Zitronensaft dazugeben. Weiterrühren, bis die Masse weisslich und schaumig ist. Mehl dazusieben, rasch zu einem Teig zusammenfügen. Flach drücken. In Folie wickeln. 1 Stunde kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 175 °C vorheizen. Teig portionenweise zwischen Backpapier 5–7 mm dick auswallen. Nochmals kühl stellen. Sterne ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte 12–15 Minuten backen. Herausnehmen. Auf dem Blech auskühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Guetsli mit Kakaopulver oder Puderzucker bestäuben oder mit Glasuren verzieren. Für die Zuckerglasur Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Schokoladenglasur nach Packungsangabe flüssig werden lassen. Guetsli mit Zucker- oder Schokoladenglasur überziehen. Mit Silberperlen, Nonpareilles, Orangeat oder Pistazien verzieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:90 kcal   Eiweiss:1 g
Fett:4 g   Kohlenhydrate:13 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 28511 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2005 auf Seite 83

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Zitronensterne sind in einer gut verschliessbaren Dose an einem trockenen Ort 3–4 Wochen haltbar.

Verwandte Rezepte