Zitronenquark-Tarte

Zitronenquark-Tarte
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Blech à 22 cm Ø

Teig

70 g Butter
2 Eigelb
15 g Zucker
120 g Mehl
0.5 TL Backpulver

Füllung

1 Bio-Zitrone
2 Eier
30 g Hartweizengriess
300 g Quark
30 g Zucker
Puderzucker zum Bestäuben
  1. 1.
     
    Für den Teig Butter und Eigelb mit Zucker zu einer hellen Creme schlagen. Mehl und Backpulver dazugeben. Zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ca. 1 Stunde kühl stellen. Teig rund auswallen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Backofen auf 180 °C vorheizen.
     
  2. 2.
     
    Für die Füllung Zitrone halbieren. Eine Hälfte beiseite stellen. Vom Rest Schale fein abreiben. Diese Zitronenhälfte auspressen. Eier trennen. Eigelb, Griess, Quark, Zitronenschale, -saft und Zucker mischen. Eiweiss steif schlagen und unter die Masse heben. Restliche Zitronenhälfte in dünne Scheiben schneiden.
     
  3. 3.
     
    Quarkmasse auf den Teig geben. In der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und mit den Zitronenscheiben belegen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:460 kcal   Eiweiss:20 g
Fett:22 g   Kohlenhydrate:43 g

Kommentare (1)

  • bahyse:

    bon mais quelque peu fade, la prochaine fois je mettrai plus de jus de citron

    14.03.2012

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.05.2010
  • Dieses Rezept wurde 40990 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 05/2010 auf Seite 46

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte