Zitronen-Couscous mit Fischwürfelchen

Zitronen-Couscous mit Fischwürfelchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 dl Gemüsebouillon
300 g Couscous
1 Bund glattblättrige Petersilie
1 Bio-Zitrone
400 g Fischfilets, z. B. Lachs
200 g Crevetten
Salz
3 EL Zitronenöl
  1. 1.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Bouillon aufkochen und Couscous dazugeben. Pfanne vom Herd ziehen, Couscous zugedeckt 5 Minuten quellen lassen, danach mit einer Gabel auflockern. Petersilie hacken. Zitrone in feine Scheiben, dann in Viertel schneiden. Mit Petersilie unter das Couscous mischen. Alles auf ein Blech geben. Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Fisch und Crevetten auf dem Couscous verteilen. Alles mit Salz bestreuen und mit Öl beträufeln. Im Ofen 10–12 Minuten backen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:520 kcal   Eiweiss:36 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:57 g

Kommentare (2)

  • Ruth_Sonja:

    Sehr lecker! Ich würde allerdings von der Zitrone die Schale abreiben und sie dann filetieren, und die Filets zusammen mit der Schale beigeben. Sonst muss man die Zitronenscheibchen während dem Essen ständig herauspflücken.

    06.04.2014

  • Sdysli:

    Sehr einfach zuzubereiten. Das mit dem Filetieren der Zitrone ist wirklich ein guter Tipp. Ich würde sogar eine zusätzliche Zitrone beigeben, damit der Couscous noch etwas mehr an Geschmack gewinnt.

    25.05.2014

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 27.09.2011
  • Dieses Rezept wurde 30064 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2011 auf Seite 43

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte