Zimtsablés mit Apfelstücken

Zimtsablés mit Apfelstücken
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
0.5 Bio-Zitrone
80 g getrocknete Apfelstücke
250 g Butter, weich
100 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Zimt
300 g Mehl
  1. 1.
     
    Zitronenschale fein abreiben. Zitrone auspressen. Apfelstücke in kleine Würfel schneiden. Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Puderzucker dazusieben. 2 EL Zitronensaft, Zitronenschale, Vanillezucker, Salz und Zimt zugeben. Alles 2–3 Minuten weiterrühren. Mehl und Apfelstücke beigeben und alles rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen.
     
  2. 2.
     
    Teig in 2 Portionen teilen. Zu Rollen à ca. 4,5 cm Ø formen. In Klarsichtfolie wickeln, mindestens 1 Stunde im Kühlschrank oder 30 Minuten im Tiefkühler fest werden lassen.
     
  3. 3.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig aus der Folie nehmen. In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sablés mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In der Ofenmitte ca. 10 Minuten backen, sodass sie kaum Farbe annehmen.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:90 kcal   Eiweiss:1 g
Fett:5 g   Kohlenhydrate:9 g

Kommentare (1)

  • LauraK:

    Das Zerkleinern der getrockneten Apfelstücke ist mühsam. Als Weihnachtsgebäck würde ich kleinere Rollen (ca. 3 cm) formen.

    09.12.2011

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.11.2011
  • Dieses Rezept wurde 26240 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2011 auf Seite 17

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte