Zimtpitten

Zimtpitten
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 40–50 Stück

2 Eiweiss
50 g Zucker
50 g Mandelblättchen oder -stifte

Teig

250 g gemahlene Mandeln
250 g Zucker
1 EL gemahlener Zimt
1 Prise Salz
140 g Butter, kalt
150 g Mehl
4 Eigelb
  1. 1.
     
    Für den Teig Mandeln, Zucker, Zimt und Salz mischen. Butter würfeln und mit Mehl feinbrösmelig verreiben. Mandelgemisch zugeben und mischen. Eigelb beifügen. Zu einem Teig zusammenfügen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Blech mit Backpapier belegen. Backofen auf 150 °C vorheizen. Teig direkt auf dem Blech 7 mm dick auswallen. Eiweiss steif schlagen. Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und sehr steif ist. Auf dem Teig verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen.
     
  3. 3.
     
    Die Guetsli in der Ofenmitte 15–20 Minuten backen. Herausnehmen. Heissen Teig mit dem Brotmesser in verschobene Vierecke (Rhomben) schneiden. Auskühlen lassen. Dann vom Backpapier lösen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:120 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:8 g   Kohlenhydrate:11 g

Kommentare (2)

  • code78:

    Ich habe diese Zimtpitten nun schon das 2.mal ausprobiert, aber beide male waren sie soo klebrig,dass ich sie kaum auseinander schneiden konnte und die Mereng oben nicht gleich mitkam. was habe ich falsch gemacht?
    Der Geschmack ist super!

    14.12.2009

  • Saison_ch:

    Die Zimtpittli sind recht feucht: Lassen Sie das Gebäck vor dem Schneiden kurz ruhen (nicht abkühlen). Sie können das Gebäck auch bei einer höheren Temperatur backen: 180 °C, ca. 12 Minuten, dabei das Gebäck gut überwachen, damit die Mandelblättchen nicht zu dunkel werden.

    18.12.2009

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 18.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 30363 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2007 auf Seite 18

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte