Ziegenkäsekuchen

Ziegenkäsekuchen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Für 6 Personen, für 1 Cakeform à 30 cm

4 Blatt Gelatine
3 dl Vollrahm
1 Vanilleschote
90 g Puderzucker
180 g Ziegenfrischkäse
120 g Frischkäse, z. B. Philadelphia
1 TL Zitronensaft
1 Prise Salz

Guetsli-Boden

20 g Isomalt
90 g Vollkorn-Petits-Beurre
75 g brauner Zucker
60 g Butter
  1. 1.
     
    Cakeform mit Frischhaltefolie aus-legen. Gelatine in viel kaltem Wasser einweichen. Die Hälfte des Rahms steif schlagen, kühl stellen. Vanilleschote halbieren, Mark herauskratzen. Mit Puderzucker und beiden Frischkäsesorten mit dem Handrührgerät cremig rühren. Restlichen Rahm erhitzen (nicht kochen). Gelatine ausdrücken, im Rahm auflösen. Abkühlen lassen. 2 EL Frischkäsemasse zum Rahm ­rühren. Alles zur restlichen Masse ­mischen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Geschlagenen Rahm vorsichtig unterheben. Masse in die vorbereitete Form füllen. Ca. 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
     
  2. 2.
     
    Für den Guetsli-Boden Backofen auf 150 °C vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Isomalt im Cutter zu einem feinen Pulver mahlen. Guetsli und Zucker zugeben, fein cuttern. Butter schmelzen, mit dem Guetsli-Pulver mischen. Masse auf dem Backpapier 11 × 36 cm gross ausstreichen. Ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Zum Fertigstellen Cheesecake stürzen, in 6 Stücke teilen. Guetsli-Boden sechsteln. Je 1 Stück Cheesecake auf einen (leicht grösseren) Boden setzen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:530 kcal   Eiweiss:9 g
Fett:40 g   Kohlenhydrate:31 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 17.12.2012
  • Dieses Rezept wurde 9324 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2013 auf Seite 53

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Falls Sie kein Isomalt erhalten, können Sie es durch Puderzucker er­setzen. Der Guetsli-Boden wird dann etwas mürber.

  • Guetsli-Boden in Springform à 22 cm Ø backen. Auskühlen lassen. Cheese-cakemasse darauf fest werden lassen.

  • Im «Jimmy’s» gibts dazu Apfelglace, Lavendelcaramel und Beerencoulis.

Verwandte Rezepte