Zanderfilet mit Feigensenf und Mandelkruste

Zanderfilet mit Feigensenf und Mandelkruste
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
3.8 dl Wasser
Salz
1 Sternanis
250 g Jasminreis
4 Fischfilets, z. B. Zander, à 160 g
2 Zweige Petersilie
2 TL Feigensenf
1 EL Mandelblättchen
2 EL Butter
1 dl Weisswein
  1. 1.
     
    Wasser, etwas Salz und Sternanis aufkochen. Reis einstreuen und 2 Minuten kochen lassen. Hitze auf ein Minimum reduzieren. Reis zugedeckt ohne zu rühren ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Fischfilets trocken tupfen. Petersilie fein hacken. Mit Senf mischen. Fischfilets damit bestreichen. Auf einer Seite in die Mandelblättchen drücken. Filets zuerst auf der Mandelseite in Butter bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten knusprig braten, wenden und bei kleiner Hitze noch 2–3 Minuten fertig braten. Filets aus der Pfanne heben und warm halten. Bratsatz mit Wein ablöschen. Mit Salz abschmecken. Fisch mit dem Jus umgiessen und mit Reis servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:470 kcal   Eiweiss:36 g
Fett:11 g   Kohlenhydrate:53 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 14.09.2012
  • Dieses Rezept wurde 12515 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte