Wolfsbarschfilet auf Estragon-Kartoffeln

Wolfsbarschfilet auf Estragon-Kartoffeln
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Für 3–4 Personen

1 Wolfsbarsch à 1,2 kg, küchenfertig
7 Zweige Estragon
3 EL Butter
Salz oder Meersalz
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Ingwerpulver
600 g Kartoffeln fest kochend
6 EL Olivenöl
1 TL Maisstärke
1.5 dl Fischfond
1 Limette
  1. 1.
     
    Wolfsbarsch filetieren und in Stücke à 80 g schneiden. 4 Estragonzweige hacken, mit 2 EL Butter mischen und mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen. Beides kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Die Kartoffeln in 1 cm grosse Würfel schneiden. In Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Abgiessen und abtropfen lassen. In einer beschichteten Bratpfanne in 3 EL Öl bei mittlerer Hitze 10 Minuten braten. Estragonbutter nach und nach beigeben. Kartoffeln noch ca. 10 Minuten fertig braten.
     
  3. 3.
     
    Fisch salzen. Die Hautseite mit Maisstärke bestäuben. Im restlichen Öl auf der Hautseite 1 Minute anbraten. Filets ohne Wenden bei kleiner Hitze zugedeckt noch 2–3 Minuten fertig braten. Herausheben und warm halten. Bratsatz mit Fischfond ablöschen. Restliche Butter in die Sauce rühren, mit Salz abschmecken. Kartoffeln und Fisch anrichten. Mit Sauce umgiessen und mit restlichem Estragon und Limettenscheiben garnieren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:520 kcal   Eiweiss:57 g
Fett:21 g   Kohlenhydrate:26 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 05.01.2010
  • Dieses Rezept wurde 30851 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2006 auf Seite 59

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte