Wolfsbarsch mit Gemüse und Oliven

Wolfsbarsch mit Gemüse und Oliven
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
1 Bund glattblättrige Petersilie
4 Wolfsbarsche geschuppt und ausgenommen, à ca. 300 g
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 Peperoncino
400 g Zucchetti
8 getrocknete, in Öl eingelete Tomaten, abgetropft
4 EL schwarze, entsteinte Oliven
6 EL Olivenöl
  1. 1.
     
    Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Kräuter fein hacken. Zum Knoblauch geben. Fische innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Knoblauch-Kräuter-Mischung in den Fisch geben. Peperoncino in Ringe schneiden. Zucchetti in Würfelchen schneiden. Tomaten und Oliven in Streifen schneiden.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 180 °C vorheizen. Pro Fisch ein grosses Stück Backpapier auslegen. Fische darauf legen. Zucchetti, Oliven, Tomaten und restliche Knoblauch-Kräuter-Mischung darüber streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Öl beträufeln. Papier über dem Fisch zusammenfalten, an den Enden bonbonartig schliessen. Im Ofen 35–40 Minuten garen.
     
  3. 3.
     
    Fische im Papier servieren oder herausnehmen, filetieren und mit Gemüse und Kräuter servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:570 kcal   Eiweiss:59 g
Fett:33 g   Kohlenhydrate:10 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 17.06.2009
  • Dieses Rezept wurde 44462 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passt Trockenreis oder Salzkartoffeln.

Verwandte Rezepte