Weisse Truffes

Weisse Truffes
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt ca. 20 Stück

125 g weisse Schokolade oder weisse Couverture
120 g Süssrahmbutter
2 TL Weisswein
1 kleines Eigelb
30 g ungesalzene Pistazien
30 g geschälte, gemahlene Mandeln
20 Pralinéförmchen aus Papier
  1. 1.
     
    Schokolade hacken. Mit Butter und Wein im warmen Wasserbad langsam schmelzen. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen. Masse auskühlen lassen. Dann das Eigelb darunter rühren. Zugedeckt 2 Stunden kühl stellen, bis die Masse fest wird.
     
  2. 2.
     
    Pistazien fein hacken. Mandeln und Pistazien je in eine weite Tasse geben. Mit einem grossen Kugelausstecher oder dem kleinsten Glacelöffel (gibts im Fachhandel) aus der Truffemasse Kugeln ausstechen. Kurz von Hand rund formen. In eine der Tassen geben. Truffes durch Schwenken der Tasse mit Pistazien oder Mandeln überziehen. In Förmchen setzen. Kühl stellen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:90 kcal   Eiweiss:1 g
Fett:8 g   Kohlenhydrate:4 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 18.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 32193 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2005 auf Seite 87

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Statt Weisswein Rum oder Cognac verwenden.
  • Statt Weisswein Kokoslikör verwenden und die Truffes mit Kokosflocken überziehen.

Verwandte Rezepte