Weihnachtliche Nideltäfeli

Laktosefrei

Weihnachtliche Nideltäfeli
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
2.5 dl Vollrahm*
1 Zimtstange
0.25 TL gemahlener Kardamom
250 g Zucker
  1. 1.
     
    Rahm, Zimt und Kardamom auf­kochen. 20 Minuten ziehen lassen. Zimtstange entfernen.
     
  2. 2.
     
    Zucker zum Rahm geben. 30–40 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis eine hellbraune, dickliche Masse entstanden ist, die Blasen wirft. Auf ein Backpapier giessen. Etwas abkühlen lassen. Die noch weiche Masse in ca. 2 × 2 cm gros­se Nideltäfeli schneiden.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:1 g
Fett:1 g   Kohlenhydrate:4 g

Kommentare (2)

  • Steffeli:

    Sind mir leider zerbröckelt.

    04.01.2013

  • Saison_ch:

    Hallo Steffeli

    Wenn die Nideltäfeli etwas zu lang gekocht werden, wird die Masse schnell bröckelig.

    04.01.2013

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 27.11.2012
  • Dieses Rezept wurde 14577 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2012 auf Seite 50

Kommentare (2)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Vanille-Kardamom: Zimt durch 2 Vanilleschoten ersetzen. Diese aufschneiden und das Mark herauskratzen. Schoten nach dem Ziehenlassen entfernen.

  • Sternanis-Orange: Zimt und Kardamom durch 2 Sternanise und die Schale von 1 Bio-Orange ersetzen. Dazu Orangenschale mit einem Sparschäler abziehen. Anise und Schale nach dem Ziehen­lassen entfernen.

  • Auf diese Weise Nideltäfeli mit verschiedenen Geschmacksrichtungen herstellen, z. B. mit Fleur de sel.

  • Nideltäfeli lassen sich gut verschlossen 1–2 Wochen aufbewahren.

  • * Erhältlich in aha!-Qualität.

Verwandte Rezepte