Wan-Tan-Suppe

Wan-Tan-Suppe
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 kleine Zwiebel
1 Bund Koriander
2 rohe Schweinsbratwürste à 150 g
3 EL Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
24 Wan-Tan-Teigblätter aus dem Asia-Shop
1.2 l Hühnerbouillon
  1. 1.
     
    Zwiebel und Korianderstiele hacken. Blätter für die Garnitur beiseitestellen. Schweinsbrät aus der Wursthaut in eine Schüssel drücken. Sojasauce, Zwiebel und Koriander dazugeben. Mit Pfeffer abschmecken. Wan-Tan-Teigblätter auslegen. Teigränder mit wenig Wasser befeuchten. Je 1 Teelöffel Fleischmischung in die Mitte der Teigblätter geben. Teigblätter diagonal zusammenfalten, Ränder gut andrücken. Bouillon aufkochen. Teigtaschen in die leicht siedende Bouillon geben und 3 Minuten köcheln lassen. Wan-Tan-Suppe anrichten und mit beiseitegestellten Korianderblättern garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:250 kcal   Eiweiss:15 g
Fett:19 g   Kohlenhydrate:13 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.12.2012
  • Dieses Rezept wurde 15300 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2013 auf Seite 47

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte