Vindaloo-Currypaste

Vindaloo-Currypaste
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt ca. 2,5 dl

2 EL Kreuzkümmelsamen*
2 EL schwarze Senfsamen*
0.5 Kassiarinde* oder Zimtrinde*
2 Nelken
0.5 TL Chilischoten getrocknet, zerstossen
1 TL Koriandersamen*
2 TL Kurkuma
1 TL Salz
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
20 g Ingwer
2 EL Erdnussöl
1 TL Tamarindenpaste*
3 EL Essig
1 EL brauner Zucker
  1. 1.
     
    Zutaten bis und mit Salz ohne Fettzugabe ca. 3 Minuten bei schwacher Hitze rösten. Im Cutter grob zerkleinern. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Erdnussöl leicht erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin ca. 3 Minuten anbraten. Tamarindenpaste beigeben und kurz mitbraten. Mit den Gewürzen aus dem Cutter mischen. Essig und Zucker beigeben und alles zu einer Paste verrühren.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 12.04.2012
  • Dieses Rezept wurde 20883 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2008 auf Seite 54

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • * Erhältlich in Asia-Shops und in Delikatessgeschäften. Luftdicht verpackt im Kühlschrank ca. 2 Wochen haltbar.

Verwandte Rezepte