Vanille-Ananas mit Zitronengrasglace

Vanille-Ananas mit Zitronengrasglace
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Ananas
2 Vanilleschoten
50 g Butter
20 g grobkörniger Rohzucker
Zitronengras für die Garnitur

Glace

3 Zitronengrasstängel
4 dl Milch
3 Eigelb
80 g Zucker
  1. 1.
     
    Für die Glace Zitronengrasstängel fein schneiden und mit der Milch aufkochen. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Inzwischen Eigelb und Zucker mit dem Mixer oder in der Küchenmaschine zu einer hellen, dicken Creme aufschlagen. Die heisse Milch durch ein Sieb dazugiessen. Zurück in die Pfanne geben und alles unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen bis vors Kochen bringen. Auskühlen lassen. In eine Form sieben und mindestens 3 Stunden tiefkühlen.
     
  2. 2.
     
    Vor dem Servieren Ananas schälen und die Augen herausschneiden. Ananas in dicke Scheiben schneiden. Den Strunk mit einem Förmchen ausstechen. Vanilleschoten halbieren, Samen auskratzen und mit der Butter in einer weiten Bratpfanne erhitzen. Die Ananasscheiben darin bei mittlerer bis guter Hitze beidseitig einige Minuten braten, dabei immer wieder mit wenig Rohzucker bestreuen. Auf Teller geben und mit der Vanillebutter überziehen. Aus der Glace Kugeln formen und auf den Ananasscheiben anrichten. Nach Belieben mit Zitronengrasstängeln garnieren. Sofort servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:360 kcal   Eiweiss:4 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:48 g

Kommentare (1)

  • luxvog2:

    Rezepte kompakter darstellen!

    25.05.2010

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 42798 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 03/2003 auf Seite 52

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Die Glace kann auch in der Maschine zubereitet werden.

Verwandte Rezepte