Ungarisches Gulasch

Ungarisches Gulasch
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 Zwiebeln
1 rote Peperoni
2 Tomaten
800 g Rinds- oder Kalbsvoressen
2 EL Bratbutter
150 g Speckwürfeli
2 EL edelsüsser Paprika
1 TL scharfer Paprika
2 EL Tomatenpüree
1 dl Rotwein
4 dl Rinds- oder Kalbsfond
Salz
Pfeffer
180 g Sauer-Halbrahm nach Belieben
  1. 1.
     
    Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Peperoni und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Grosse Fleischstücke halbieren.
     
  2. 2.
     
    Bratbutter in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch portionenweise anbraten und beiseitestellen. Speck im Topf dünsten. Zwiebeln, Tomaten und Peperoni mit dem Fleisch zugeben und dünsten. Paprika darüberstäuben. Tomatenpüree beigeben und mischen. Mit Wein ablöschen und mit Fond auffüllen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Stunde schmoren lassen. Deckel entfernen und Flüssigkeit einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Sauerrahm servieren.

     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:680 kcal   Eiweiss:55 g
Fett:43 g   Kohlenhydrate:13 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 29.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 84583 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2011 auf Seite 13

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Dazu passen Salzkartoffeln.

  • Das Tomatenkonzentrat und den edelsüssen Paprika mit ungarischem Paprikakonzentrat aus der Tube ersetzen.

  • In Ungarn wird Kalbsgulasch mit und Rindsgulasch ohne Sauerrahm serviert.

Verwandte Rezepte