Tomaten mit Currykraut und Vanille

Tomaten mit Currykraut und Vanille
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 2 Gläser à 500 g

1 kg nicht zu reife Tomaten
1 rote Zwiebel
3 dl Aceto Balsamico bianco
3 dl Wasser
1 EL brauner Zucker
1 TL Salz
0.5 TL Currypulver
2 Zweige Currykraut
0.5 Vanilleschote
  1. 1.
     
    Tomaten in 1 cm dicke Scheiben, Zwiebel in feine Ringe schneiden. Restliche Zutaten aufkochen. Tomaten und Zwiebeln im Sud aufkochen und 2 Minuten kochen, bis sie durch und durch heiss sind.
     
  2. 2.
     
    Tomaten in ausgekochte Gläser füllen. Sud kochend heiss darüber giessen. Gläser sofort verschliessen. Tomaten enthalten genügend Fruchtsäure. Deshalb lassen sie sich ohne Essig oder Zucker konservieren. Die Zutaten sorgen aber für Würze.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 15.10.2009
  • Dieses Rezept wurde 24999 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2005 auf Seite 50

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte