Tiramisù

Tiramisù
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 dl Espresso
4 cl Amaretto
2 frische Eier
4 EL Zucker
250 g Mascarpone
1 dl Rahm
160 g Löffelbiskuits
4 EL Schokoladenpulver oder Schokoladenspäne (siehe Tipp)
  1. 1.
     
    Espresso und die Hälfte des Amarettos mischen, etwas auskühlen lassen. Eier trennen. Eigelb mit Zucker und restlichem Amaretto so lange rühren, bis die Masse hell ist. Mascarpone dazugeben und die Masse glatt rühren. Rahm und Eiweiss separat steif schlagen. Nacheinander unter die Mascarponemasse heben.
     
  2. 2.
     
    Gratinform mit einer Lage Löffelbiskuits auslegen. Die Hälfte des Espressos über die Biskuits geben. Mit der Hälfte der Mascarpone-Masse bedecken. Restliche Biskuits darauf legen. Mit restlichem Espresso tränken, restliche Masse darauf verteilen und glatt streichen. Tiramisù mit Schokoladenpulver oder -spänen garnieren. Im Kühlschrank 1–2 Stunden kühl stellen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:690 kcal   Eiweiss:11 g
Fett:43 g   Kohlenhydrate:60 g

Kommentare (1)

  • jeannies:

    Tiramisu ist mit frischen Eiern nicht mehr Zeitgemäss.
    Entweder die Eier komplett auslassen oder durch pasteurisierte Eiermasse ersetzten.
    Ich würde ensprechend 4 dl Vollrahm nehmen statt nur 1dl.

    09.08.2014

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 28.04.2009
  • Dieses Rezept wurde 95517 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2009 auf Seite 65

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Für selbst gemachte Schokoladenspäne von 1 Tafel dunkler Schokolade längs mit dem Sparschäler Späne abhobeln.

Verwandte Rezepte