Tiramisù mit Marroni und Brombeeren

Tiramisù mit Marroni und Brombeeren
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
100 g tiefgekühlte Marroni
1 dl Wasser
90 g Zucker
2 EL Grappa oder Zitronensaft
1 dl Espresso
140 g Löffelbiskuits
100 g Brombeeren
2 frische Eier
250 g Mascarpone
1 dl Rahm
1 EL Kakaopulver
  1. 1.
     
    Marroni, mit Wasser, 1/3 des Zuckers und Grappa ca. 10 Minuten köcheln lassen. Marroni aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. Sud mit dem Espresso mischen und über die Löffelbiskuits giessen.
     
  2. 2.
     
    Marroni mit einer Gabel leicht zerquetschen. Brombeeren je nach Grösse halbieren. Eier trennen. Eigelb und restlichen Zucker mit dem Handrührgerät rühren, bis die Masse hell ist. Mascarpone zugeben und die Masse glatt rühren. Rahm und Eiweiss separat steif schlagen. Nacheinander unter die Masse heben.
     
  3. 3.
     
    Die Hälfte der Löffelbiskuits in die Form legen. Marroni und Brombeeren darauf verteilen. Mit der Hälfte der Mascarponemasse bedecken. Restliche Löffelbiskuits darauf legen. Mit der restlichen Masse abschliessen. Tiramisù mit Kakaopulver bestäuben. 2–3 Stunden kühl stellen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:510 kcal   Eiweiss:12 g
Fett:33 g   Kohlenhydrate:39 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 29.09.2009
  • Dieses Rezept wurde 49938 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2009

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Kann auch mit tiefgekühlten Beeren zubereitet werden. Diese vor Gebrauch auftauen und abtropfen lassen.

Verwandte Rezepte