Thunfisch mit Okra

Thunfisch mit Okra
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
4 EL Baumnussöl
Meersalz
1 TL grüne Pfefferkörner
1 TL rote Pfefferkörner
0.5 TL Sansho-Pfeffer
1 TL Zitronenpfeffer
4 Tranchen Thunfisch à 180 g
Öl zum Braten
80 g Rucola
4 Zweige Rote Perilla (Shiso purple)
40 g Enoki-Pilze

Okra

30 g Weissmehl
30 g Maisstärke
1 Prise Backpulver
2 Prisen Salz
0.5 TL Sansho-Pfeffer
0.5 dl Mineralwasser
1 Eigelb
Erdnussöl zum Ausbacken
16 Okraschoten
  1. 1.
     
    Für die Okras Mehl, Stärke, Backpulver, Salz und Pfeffer mit Wasser mischen. Eigelb verquirlen und dazurühren. Wenn nötig etwas Wasser dazugeben, bis der Teig dickflüssig ist. Öl 1 cm hoch in einer Bratpfanne auf 180 °C erhitzen. Okras einzeln durch den Teig ziehen, ins Öl gleiten lassen. Ausbacken, bis der Teig knusprig ist. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen.
     
  2. 2.
     
    Nussöl mit Salz würzen. Pfefferarten mischen. Im Mörser fein zerstossen. Thunfisch mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Im Öl bei starker Hitze beidseitig je 2 Minuten anbraten. In Scheiben schneiden. Mit den Okras anrichten. Rucola, Kräuter und Pilze darauf geben. Mit Nussöl beträufeln.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:590 kcal   Eiweiss:46 g
Fett:38 g   Kohlenhydrate:9 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 35915 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2007 auf Seite 45

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mit marinierten Pilzen, parfümiertem Kartoffelstock und einer Pfeffer-Kalbfleisch-Sauce servieren.
  • Rote Perilla, Sansho-Pfeffer und Enoki-Pilze erhalten Sie im Delikatessgeschäft oder im Asia-Shop.

Verwandte Rezepte