Tessiner Polenta

Tessiner Polenta
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 l Wasser
1 TL Salz
500 g Polenta, z. B. Polenta Taragna
  1. 1.
     
    Wasser in einem Kupferkessel über offenem Feuer erhitzen und salzen. Polenta unter Rühren einstreuen. Aufkochen und bei kleiner bis mittlerer Hitze köcheln, sodass die Polenta leise blubbert, 10–15 Minuten unter Rühren kochen. Dann den Kochtopf etwas vom Feuer wegziehen. Polenta bei kleiner Hitze ca. 1 Stunde fertig kochen. Dabei nur noch gelegentlich rühren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:450 kcal   Eiweiss:11 g
Fett:2 g   Kohlenhydrate:94 g

Kommentare (6)

  • evrulo:

    Und wenn kein Kupferkessel zur Verfügung steht? Wird dann die Polenta weniger gut?

    17.10.2009

  • Rina:

    Der Kupferkessel und vor allem das offene Feuer verleihen der Polenta ihre urtümliche Note. Doch auch wenn diese traditionellen Mittel nicht zur Verfügung stehen, sollten Sie nicht auf Polenta verzichten. Halten Sie jedoch unbedingt die lange Garzeit ein. Sie und das Rühren des Breis sorgen für eine etwas festere Konsistenz und ein ausgewogenes Aroma.

    20.10.2009

  • Cordonbleu:

    Ma certo, molto bonita,
    und wer's mag, am Ende der Garzeit 100 g geriebenen Parmesan einrühren.

    12.12.2009

  • johann:

    Moookie

    14.01.2010

  • schachturbo:

    Wie kann man den Innenboden des Kupferkessels von der stark haftenden Kruste nach dem Kochen der Polenta reinigen?

    01.01.2012

  • Saison_ch:

    Wir empfehlen dir den Kupferkessel über Nacht einzuweichen.

    04.01.2012

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 16.09.2009
  • Dieses Rezept wurde 92280 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2009 auf Seite 26

Kommentare (6)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Polenta auf dieselbe Weise auf dem Herd in einer Chromstahlpfanne zubereiten.

  • Polentagriess bestellen bei Stefano Romelli: www.grottobundi.com

Verwandte Rezepte