Tempura-Crevetten auf asiatischem Salat

Tempura-Crevetten auf asiatischem Salat
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Karotte à ca. 100 g
2 Bund Koriander
1 Dose Bambussprossen à 200 g
200 g gekochte Crevetten Tail-on
1 TL Wasabi
0.5 dl kaltes Wasser
50 g Tempura-Backteigmischung
Erdnussöl zum Frittieren

Salatsauce

1 rote Chilischote
2 EL Sesamöl
4 EL Erdnussöl
4 EL Reisessig
Salz
  1. 1.
     
    Für die Salatsauce Chilischote längs halbieren, entkernen und fein hacken. Zu den Ölen geben. Essig dazumischen und mit Salz abschmecken.
     
  2. 2.
     
    Karotte längs in dünne Scheiben, dann quer in feine Streifen schneiden. Koriander grob hacken. Bambussprossen abspülen und gut abtropfen lassen.
     
  3. 3.
     
    Crevetten mit Haushaltspapier trockentupfen. Mit Wasabi marinieren. Wasser und Backteigmischung mischen. Reichlich Erdnussöl auf ca. 180 °C erhitzen. Crevetten bis zum Schwanz in den Backteig tauchen und vorsichtig ins Öl geben. Frittieren, bis der Teig knusprig ist und leicht Farbe annimmt. Tempura-Crevetten auf Haushaltspapier abtropfen lassen.
     
  4. 4.
     
    Karotte, Koriander und Bambussprossen mit der Salatsauce mischen. Mit den Tempura-Crevetten servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:410 kcal   Eiweiss:10 g
Fett:32 g   Kohlenhydrate:19 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 28.01.2010
  • Dieses Rezept wurde 28099 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 02/2010 auf Seite 21

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte