Taschenkrebse mit Chilisauce

Taschenkrebse mit Chilisauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
3 rote Chilischoten
3 Zwiebeln
12 Knoblauchzehen
80 g frischer Ingwer
4 gekochte Taschenkrebse aus dem Delikatessgeschäft
2 EL Erdnussöl
130 g Ketchup
4 dl Wasser
4 EL Chilisauce
4 EL Austernsauce
Salz
0.5 Bund Koriander
0.5 Frühlingszwiebel
2 Eier
  1. 1.
     
    Chilis halbieren und entkernen. Chilis, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Etwas Ingwer in feine Scheiben schneiden, Rest fein reiben. Von den Krebsen die Scheren und Beine abtrennen. Körper ganz lassen.
     
  2. 2.
     
    Öl in einem Wok erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chilis bei mittlerer Hitze andünsten. Ketchup, Wasser, Chili- und Austernsauce dazugeben. Mit Salz abschmecken. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Krebsteile beigeben, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Koriander hacken. Frühlingszwiebel in Streifen schneiden. Eier verrühren, unter Rühren zu den Krebsen geben. Mit Koriander und Frühlingszwiebel bestreuen. Sofort servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:280 kcal   Eiweiss:21 g
Fett:10 g   Kohlenhydrate:27 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.12.2010
  • Dieses Rezept wurde 28167 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 01/2011 auf Seite 55

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Statt Taschenkrebsen 600 g ungeschälte Crevetten verwenden.

Verwandte Rezepte