Tajine mit Poulet, Tomaten und Zitrone

Tajine mit Poulet, Tomaten und Zitrone
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
20 g frischer Ingwer
4 Knoblauchzehen
4 Pouletschenkel à ca. 220 g
2 EL Kurkuma
Salz
Pfeffer
2 EL Erdnussöl
2 dl Geflügelfond
2 Bio-Zitronen
400 g Tomaten
100 g entsteinte grüne Oliven, abgetropft
  1. 1.
     
    Ingwer und Knoblauch hacken. Beides zum Poulet geben. Mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. Poulet mit dem Öl in einer Tajine oder in einem Schmortopf anbraten. Fond beigeben und zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren, sodass das Poulet durchgebraten ist. Während des Garens muss Dampf entweichen können. Dazu bei einem Schmortopf den Deckel leicht öffnen.
     
  2. 2.
     
    Zitronen längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten in kleine Stücke schneiden. Mit den Zitronen und den Oliven zum Poulet geben. Bei kleiner Hitze ca. 2 Minuten weiterschmoren, sodass die Zitronen nicht bitter werden. Sorgfältig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:260 kcal   Eiweiss:15 g
Fett:16 g   Kohlenhydrate:10 g

Kommentare (1)

  • Sdysli:

    Das Poulet habe ich fast 40 min geschmort und die Tomaten,Zitronen,Oliven nach ca. 20 min beigefügt. Wenn die Tomaten so mitgeschmort werden, ist es besser, die Tomaten zu häuten. Rezept ist toll und schmeckt orientalisch gut

    03.07.2016

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 23.08.2010
  • Dieses Rezept wurde 49478 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2010 auf Seite 25

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mit Couscous, Reis oder Fladenbrot servieren.

Verwandte Rezepte