Strudelteig

Strudelteig
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt ca. 400 g Strudelteig oder 2 grosse Blätter à ca. 35 × 50 cm

40 g Butter
250 g Mehl
1 Prise Salz
1 grosses Ei
1 grosses Eigelb
0.5 dl Wasser, lauwarm
Mehl zum Auswallen und Ausziehen
  1. 1.
     
    Butter schmelzen. Pfanne vom Herd ziehen. Butter etwas abkühlen lassen. Mehl und Salz mischen. In der Mitte eine Mulde formen.
     
  2. 2.
    step 2 image
    Ei, Eigelb, Wasser und die Hälfte der flüssigen Butter in die Mulde geben. Ca. 10 Minuten zu einem elastischen, geschmeidigen Teig kneten. Bei Bedarf wenig Wasser zugeben. Zu einer Kugel formen und in eine Schüssel geben.
     
  3. 3.
    step 3 image
    Teig mit restlicher Butter bestreichen.
     
  4. 4.
    step 4 image
    Schüssel mit Klarsichtfolie zudecken. Mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
     
  5. 5.
     
    Ein sauberes, grosses Küchentuch (idealerweise kariert) mit Mehl bestäuben. Teig halbieren. Eine Hälfte beiseitestellen.
     
  6. 6.
    step 6 image
    Andere Hälfte auf wenig Mehl möglichst dünn auswallen. Auf das Tuch legen.
     
  7. 7.
    step 7 image
    Mit bemehlten Händen unter den Teig fassen. Diesen rund­um mit den Handrücken von innen nach aussen dünn ausziehen.
     
  8. 8.
    step 8 image
    Der Teig ist genug dünn, wenn man durch ihn hindurch das Muster des Küchentuchs sieht. Nach Belieben dickere Ränder abschneiden. Teig sofort weiterverarbeiten. Zweite Teighälfte gleich bearbeiten.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:680 kcal   Eiweiss:21 g
Fett:25 g   Kohlenhydrate:90 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 17.09.2012
  • Dieses Rezept wurde 27274 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2012 auf Seite 13

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Strudelteig lässt sich sehr gut einfrieren. Tiefgekühlt ist er ca. 3 Monate haltbar.

Verwandte Rezepte