Streifenpralinés

Streifenpralinés
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt ca. 40 Stück

500 g Mandelmasse
1 EL Kakaopulver
1 TL Kirsch
Puderzucker zum Auswallen
0.5 Beutel dunkle Schokoladenglasur nach Belieben
40 Pralinéförmchen aus Papier
  1. 1.
     
    250 g Mandelmasse mit Kakaopulver und 250 g Mandelmasse mit Kirsch verkneten. Beide Massen separat auf Puderzucker 2 mm dick zu 2 gleich grossen Rechtecken auswallen. Dunkles Rechteck mit Wasser bestreichen. Helles darauf legen und gut andrücken. Von der breiten Seite her satt aufrollen. Mit einem scharfen Messer in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
     
  2. 2.
     
    Schokoladenglasur nach Packungsangabe flüssig werden lassen. In eine vorgewärmte Schüssel geben. Nach Belieben Pralinés einzeln zur Hälfte in die flüssige Glasur tauchen. Auf Backpapier trocknen lassen, in Pralinéförmchen setzen.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:60 kcal   Eiweiss:2 g
Fett:3 g   Kohlenhydrate:7 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 18.11.2009
  • Dieses Rezept wurde 23586 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 12/2005 auf Seite 86

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Mandelmasse ist im Delikatessgeschäft erhältlich.
  • Streifenpralinés sind in einer gut verschliessbaren Dose an einem kühlen und trockenen Ort 2 Wochen haltbar.

Verwandte Rezepte