Spitzbuben

Spitzbuben
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Stück
130 g Butter, weich
60 g Puderzucker
1 Beutel Vanillezucker
2 Prisen Salz
180 g Mehl
Mehl zum Auswallen
Puderzucker zum Bestäuben
120 g Himbeerkonfitüre
  1. 1.
     
    Butter, Puderzucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten zu einer schaumig-weisslichen Masse rühren. Mehl dazusieben und alles vorsichtig zu einem Teig zusammenfügen. Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Teig in kleinen Portionen auf Mehl ca. 2 mm dick auswallen. Rondellen von 4 cm Ø ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Für die Deckel aus der Hälfte der Rondellen ein Sternchen oder Loch ausstechen. 30 Minuten kühl stellen. Guetsli in der Ofenmitte ca. 7 Minuten backen.
     
  3. 3.
     
    Ausgekühlte Deckel mit Puderzucker bestäuben. Himbeerkonfitüre erwärmen. Auf die Rondellenböden verteilen. Deckel aufsetzen und trocknen lassen.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:90 kcal   Eiweiss:1 g
Fett:4 g   Kohlenhydrate:12 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 08.11.2010
  • Dieses Rezept wurde 69487 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2010 auf Seite 47

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte