Spargelsalat mit Tasmanischem-Pfeffer-Dressing

Spargelsalat mit Tasmanischem-Pfeffer-Dressing
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
600 g weisse Spargeln
Salz
1 EL Tasmanischer Pfeffer aus dem Delikatessgeschäft
4 EL Aceto balsamico bianco
5 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
1 EL Quittengelee
80 g Portulak
  1. 1.
     
    Spargeln vom Köpfchen her schälen. Enden frisch anschneiden. Spargeln in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen. Mit kaltem Wasser abschrecken. Ab­giessen und abtropfen lassen.
     
  2. 2.
     
    Pfeffer im Mörser zerstossen. In einer Schüssel mit Balsamico, Öl, Zitronensaft und Quittengelee verrühren. Mit Salz abschmecken. Spargeln mit Portulak und Sauce anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:150 kcal   Eiweiss:3 g
Fett:12 g   Kohlenhydrate:8 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.03.2013
  • Dieses Rezept wurde 10120 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2013 auf Seite 16

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Die leichte Vanillenote der ­gekochten weissen Spargeln passt wunderbar zum fruch­tigen Vanilleschotenduft des Tasmanischen Pfeffers.

Verwandte Rezepte