Spargeln mit Zitronen-Sabayon

Spargeln mit Zitronen-Sabayon
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 dl weisser Martini
0.5 dl Zitronensaft
1.5 dl Gemüsebouillon
4 Eigelb
0.5 Bund Petersilie
1 kg weisse Spargeln
1 kg grüne Spargeln
Salz
Pfeffer
  1. 1.
     
    Martini, Zitronensaft, Bouillon und Eigelb in einer weiten Schüssel gut verrühren. Raumtemperatur annehmen lassen. Petersilie fein hacken.
     
  2. 2.
     
    Weisse Spargeln vom Köpfchen weg, grüne Spargeln im unteren Drittel schälen. Enden frisch anschneiden. Weisse und grüne Spargeln in reichlich Salzwasser separat bissfest kochen.

     
  3. 3.
     
    Inzwischen Sabayon über einem heissen Wasserbad mit einem Mixer mindestens 10 Minuten zu einer schaumigen Creme aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie untermischen.
     
  4. 4.
     
    Spargeln anrichten. Mit etwas Sabayon servieren. Restliche Sabayon separat in einer vorgewärmten Sauciere dazureichen.

     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:220 kcal   Eiweiss:13 g
Fett:7 g   Kohlenhydrate:13 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.07.2009
  • Dieses Rezept wurde 31801 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2004 auf Seite 72

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Zusammengefallene Sabayon kann über dem Wasserbad noch einmal aufgeschlagen werden.

  • Dazu passt Wildreis.

Verwandte Rezepte