Siedfleisch mit Karotten und Senfsauce

Siedfleisch mit Karotten und Senfsauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Zwiebel
200 g Sellerie
200 g Lauch
1.2 kg Siedfleisch
2 l Wasser
Salz
Pfeffer
1 TL gelbe Senfkörner
3 Zweige Petersilie
2 Lorbeerblätter
2 Nelken
500 g Karotten
500 g Pfälzer Karotten
1 TL milder Senf
1 EL grobkörnigr Senf
180 g Sauer-Halbrahm
1 Bund Schnittlauch
  1. 1.
     
    Zwiebel halbieren. Mit der Schnittfläche nach unten in einer Pfanne bräunen. Sellerie und Lauch in Stücke schneiden. Fleisch mit kaltem Wasser abspülen. Wasser mit 2 TL Salz, Senfkörnern, Petersilienblättchen, Lorbeerblättern und Nelken aufkochen. Fleisch und Gemüse beifügen. Fleisch bei kleiner bis mittlerer Hitze 75–90 Minuten halb zugedeckt köcheln lassen. Schaum und Trübstoffe abschöpfen.
     
  2. 2.
     
    Karotten längs in Stäbchen schneiden. Von der Fleischbouillon ca. 3 dl in eine Pfanne abgiessen. Karotten darin ca. 20 Minuten knapp weich kochen. Beide Senfsorten mit dem Sauerrahm verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Siedfleisch aus der Brühe heben. Quer zur Faser in Tranchen schneiden. Mit den Karotten anrichten. Schnittlauch fein darüberschneiden. Sauce dazuservieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:580 kcal   Eiweiss:43 g
Fett:39 g   Kohlenhydrate:15 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 04.11.2010
  • Dieses Rezept wurde 50573 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Rindsbouillon absieben und z. B. für eine Suppe verwenden.

Verwandte Rezepte