Sellerie-Griesstätschli mit Kernen

Sellerie-Griesstätschli mit Kernen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
3 dl Wasser
3 dl Milch
200 g Griess
ca. 1,5 TL Salz
ca. 1 TL Pfeffer
4 Eier
250 g Sellerie
1 Knoblauchzehe
2 EL Bratbutter
2 EL Olivenöl
200 g Sonnenblumen- und Kürbiskerne
  1. 1.
     
    Wasser und Milch aufkochen. Griess im Sturz dazugeben. Mit Salz und ­Pfeffer würzen. Bei kleiner Hitze unter Rühren ca. 8 Minuten zu einem dicken Brei kochen. Pfanne vom Herd ziehen. Griess­masse leicht abkühlen lassen. Eier ver­quirlen und dazumischen.
     
  2. 2.
     
    Sellerie in Stücke schneiden und weich dämpfen. Sellerie ohne Flüssigkeit mit dem Stabmixer fein pürieren. Knoblauch dazupressen. Zur Griessmasse rühren und abkühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Etwas Sellerie-Griess-Masse in wenig Bratbutter braten und degus­tieren. Masse mit Salz und Pfeffer ­abschmecken. Kerne hacken. Aus der Masse ca. 1 cm dicke Tätschli à ca. 80 g formen. Rundum in den Kernen wenden. In restlicher Bratbutter und im Öl bei kleiner bis mittlerer Hitze beidseitig je ca. 8 Minuten braten. Dazu passt Blattsalat.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:880 kcal   Eiweiss:27 g
Fett:47 g   Kohlenhydrate:38 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 20.03.2012
  • Dieses Rezept wurde 25111 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2012 auf Seite 17

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte