Schweinssteak mit Rhabarber-Papaya-Chutney

Schweinssteak mit Rhabarber-Papaya-Chutney
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
200 g Basmatireis
Salz
Pfeffer
350 g Papaya
250 g Rhabarber
200 g säuerliche Äpfel
70 g Zucker
1 Chilischote
1 EL Aceto balsamico bianco
4 Schweinssteaks vom Hals à ca. 150 g
2 EL Olivenöl
  1. 1.
     
    Reis mit kaltem Wasser abspülen. Reis mit Wasser knapp ­bedecken. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd ziehen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Papaya schälen und längs halbieren. Kerne mit einem Löffel herausnehmen. Rhabarber schälen. Papaya, Rhabarber und Äpfel in Würfelchen schneiden. Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis er flüssig und leicht braun wird. Papaya, Rhabarber und Äpfel dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Chili längs halbieren, Kerne entfernen. Chili hacken. Mit Balsamico dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Fleisch bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten durchbraten. Mit Reis und Chutney anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:590 kcal   Eiweiss:36 g
Fett:20 g   Kohlenhydrate:66 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.03.2012
  • Dieses Rezept wurde 20004 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2012 auf Seite 29

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte