Schweinsmedaillons an grüner Olivensauce

   Schweinsmedaillons an grüner Olivensauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

200 g Schweinsfilet
16 Stück Oliven, grün, entsteint
1 Stück Zwiebel, mittelgross
1 Stück Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz, schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
1 EL Butter
2 Stück Lorbeerblätter, frisch
0.5 dl Noilly Prat
  1. 1.
     
    Das Schweinsfilet in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
    Die entsteinten Oliven in längliche Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
    Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine kleine Platte mitwärmen.
    In der Bratpfanne das Olivenöl kräftig erhitzen. Die Schweinsfiletscheiben beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen Öl auf der ersten Seite 1½ Minuten kräftig anbraten. Dann Hitze um 1⁄ 3 reduzieren und auf der zweiten Seite noch 1 Minute braten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 8–10 Minuten ruhen lassen.
    Butter zum Bratensatz geben und schmelzen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin unter Rühren 3 Minuten nicht zu heiss dünsten. Die Lorbeerblätter mit einer Schere dem Rand entlang einschneiden, dann mit den Oliven zur Zwiebel-Knoblauch-Mischung geben und alles 1 weitere Minute dünsten. Noilly Prat dazu giessen und den Bratensatz lösen. Alles zur Hälfte einkochen lassen, dann über die Schweinsfiletscheiben geben.
    Als Beilage passt frisches Baguette
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 31.08.2011
  • Dieses Rezept wurde 8370 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Kategorien

Verwandte Rezepte