Schweinskotelettbraten mit Pflaumen und Speck

Schweinskotelettbraten mit Pflaumen und Speck
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
100 g Dörrpflaumen ohne Stein
40 g Bratspeck
1.2 kg Schweinskotelett am Stück
3 Zweige Thymian
2 TL Honig
2 EL Sonnenblumenöl
1.2 dl Marsala
Salz
Pfeffer
2 dl Kalbsfond oder Hühnerbouillon
2 Karotten
150 g Lauch am Stück
  1. 1.
     
    Pflaumen und Speck grob hacken und mischen. Bratenstück auf ein Brett legen. Mit einem sauberen Kellenstiel längs ein Loch durch das Fleisch bohren. Pflaumen-Speck-Mischung von beiden Seiten her in das Loch füllen, mit dem Kellenstiel stopfen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C vorheizen. Thymianblätter abzupfen. Mit Honig, Öl und wenig Marsala mischen. Fleisch salzen und pfeffern und mit Marinade bestreichen. In einer ofenfesten Form im Ofen 20–30 Minuten anbraten, bis sich eine hellbraune Kruste bildet. Ofentemperatur auf 180 °C reduzieren.
     
  3. 3.
     
    Inzwischen Kalbsfond und restlichen Marsala erwärmen. Karotten und Lauch längs vierteln, zum Fleisch geben. Alles mit Flüssigkeit umgiessen. Braten ca. 50 Minuten fertig garen, dabei öfter mit Bratfond begiessen. Braten vor dem Tranchieren im ausgeschalteten, geöffneten Ofen kurz ruhen lassen. Fleisch tranchieren. Mit Jus und Bratgemüse anrichten.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:370 kcal   Eiweiss:37 g
Fett:17 g   Kohlenhydrate:16 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 42217 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 04/2009 auf Seite 16

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

Verwandte Rezepte