Schweinsfilet-Medaillons mit Honig-Caramel

Schweinsfilet-Medaillons mit Honig-Caramel
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
200 g tiefgekühlte Erbsen
Salz
50 g Butter
1 dl Gemüsebouillon
Pfeffer
600 g Schweinsfilet am Stück
1 TL cremiger Honig, z. B. Miel de Genève
2 EL Bratbutter
0.5 dl trockener Weisswein
1 dl gebundene Bratensauce
2 Zweige Estragon

Honig-Caramel

80 g Zucker
50 g cremiger Honig
2 dl Wasser
2 Prisen Salz
  1. 1.
     
    Für den Caramel Zucker, Honig und Wasser aufkochen. Bei grosser Hitze zu einer dickflüssigen, goldbraunen Mas-se einkochen. Salzen. Caramel auf ein Backpapier giessen, dünn ausstreichen. Abkühlen lassen, in Stücke brechen.
     
  2. 2.
     
    Erbsen in Salzwasser weich kochen. Abgiessen und abtropfen lassen. Mit Butter und Bouillon pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filet mit Honig, Salz und Pfeffer würzen. In Bratbutter 20–25 Minuten rundum braten. In Alufolie wickeln und warm stellen. Bratsatz mit Wein ablöschen. Bratensauce zugeben, aufkochen. Estragonblätter dazuzupfen. Filet tranchieren, mit Estragonsauce, Erbsenpüree und Honig-Caramel servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:490 kcal   Eiweiss:37 g
Fett:19 g   Kohlenhydrate:40 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 18.09.2012
  • Dieses Rezept wurde 14927 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 10/2012 auf Seite 30

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte