Schokoladencake

Schokoladencake
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Cakeform à 25 cm Länge
230 g Kochschokolade
0.5 dl Rahm
120 g Butter weich
120 g Zucker
4 Eier
1 Prise Salz
100 g Mehl
30 g Maisstärke
0.25 TL Backpulver
50 g Kochschokolade für die Garnitur
  1. 1.
     
    Backofen auf 170 °C vorheizen. Cakeform mit Backpapier auskleiden. Schokolade in Stücke brechen. Mit dem Rahm in einer Schüssel über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Schokolade vom Wasserbad heben und etwas abkühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Butter und Zucker mit einem Rührgerät 5 Minuten schaumig schlagen. Eier trennen. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Kühl stellen. Eigelb zur Buttermasse geben und 5 Minuten rühren. Schokolade langsam beigeben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Mischung und Eiweiss nach und nach darunter heben. Masse in die vorbereitete Form füllen. Cake in der Ofenmitte ca. 50 Minuten backen. Nadelprobe machen. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Zum Garnieren Schokolade in Stücke brechen. In einer Schüssel über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Den Cake mit Schokolade bestreichen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:310 kcal   Eiweiss:5 g
Fett:19 g   Kohlenhydrate:31 g

Kommentare (1)

  • backmeisterin:

    Das Rezept an sich ist sehr gelungen. Habe es heute Morgen ausprobiert, der Kuchen schmeckt. Nur ein kleiner Kritikpunkt: Zur Zubereitung benötigt man mehr als 25 Minuten. Ich hatte ca. 40 Min. gebraucht. Lag ev. daran, dass ich den Kuchen zum ersten Mal machte.
    Trotzdem hats Spass gemacht. :-)

    11.08.2013

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 24.04.2009
  • Dieses Rezept wurde 124162 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 05/2009 auf Seite 50

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte