Schokoladen-Champagnermousse-Torte

Schokoladen-Champagnermousse-Torte
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Biskuits

2 Springformen à 20 cm ∅
Butter und Mehl für die Formen
8 Eier
200 g Zucker
80 g Butter
210 g Mehl
30 g Kakaopulver

Ganache (Deckglasur)

190 g Schokolade Noir spécial 72 %
80 g Milch
60 g Vollrahm
15 g Butter

Mousse

50 g Schokolade Mahony blanca
5 Blatt Gelatine
250 g Champagner
25 g Zucker
5 Eigelb
450 g Vollrahm

Glasur

380 g Schokolade Noir spécial 72 %
125 g Milch
80 g Vollrahm
50 g Zucker
65 g Wasser
65 g Akazienhonig

Garnitur

150 g Schokolade Noir spécial 72 %
Puderzucker
Kakaopulver
  1. 1.
     
    Für die Biskuits Springformböden mit Backpapier auslegen. Formen ausbuttern, mit Mehl bestäuben. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eier und Zucker über einem heissen Wasserbad cremig schlagen. Schüssel vom Wasserbad heben. Eicreme mit einem Rührgerät kalt schlagen. Butter schmelzen. Mehl und Kakao mischen. Portionenweise unter die Eicreme heben. Butter sorgfältig darunterziehen. Masse in die Springformen verteilen. Biskuits in der Ofenmitte ca. 30 Minuten backen. In der Form 10 Minuten ruhen lassen. Rand vorsichtig lösen. Biskuits auf Gitter stürzen und auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Für die Ganache Schokolade hacken. Restliche Zutaten aufkochen, zur Schokolade giessen und glatt rühren. Mit Klarsichtfolie zudecken und auskühlen lassen.
     
  3. 3.
    step 3 image
    Für die Mousse Schokolade hacken. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Hälfte des Champagners mit Zucker aufkochen. Eigelb cremig rühren. Heisse Flüssigkeit im Fadenlauf dazurühren. Zurück in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Creme zur Schokolade giessen. Gelatine ausdrücken, beigeben. Masse glatt rühren. Restlichen Champagner beigeben. Creme zugedeckt kühl stellen, bis sie den Rand entlang fest zu werden beginnt. Rahm steif schlagen, portionenweise unter die Creme heben. Mousse sofort weiterverarbeiten.
     
  4. 4.
    step 4 image
    2 Springformringe aufeinanderstellen, mit Klebeband fixieren. Auf eine Platte stellen. Biskuits waagrecht in je 3 gleich dicke Lagen schneiden. Boden in die Springform legen. Von der Mousse ca. 1/5 mit einem Löffel darauf glatt streichen. 1 Biskuitlage daraufgeben, leicht andrücken. So fortfahren, bis alles aufgebraucht ist.
     
  5. 5.
    step 5 image
    Mit Biskuit abschliessen. Gekühlt zugedeckt 5 Stunden fest werden lassen.
     
  6. 6.
    step 6 image
    Zum Fertigstellen Torte mit einem langen feinen Messer von den Ringen lösen. Auf ein Kuchengitter stellen. Rundum dünn mit Ganache bestreichen. 30 Minuten kühl stellen.
     
  7. 7.
    step 7 image
    Für die Glasur Schokolade hacken. Restliche Zutaten aufkochen, zur Schokolade giessen und glatt rühren. Glasur auf eine geschmeidige Konsistenz abkühlen lassen (ca. 30°C). Bei Bedarf über einem Wasserbad nochmals etwas verflüssigen.
     
  8. 8.
    step 8 image
    Torte mit dem Gitter auf eine Schüssel stellen, damit die Glasur aufgefangen wird. Schokoladenglasur im Fadenlauf darübergiessen. Etwas abtropfen lassen und auf eine Tortenplatte stellen. Bis zum Servieren kühl stellen.
     
  9. 9.
    step 9 image
    Für die Schokoladenspäne Schokolade bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Flüssige Schokolade in einem schmalen Streifen über die Arbeitsfläche giessen. Mit einem Spachtel dünn ausstreichen. Mit einem Messer mit weicher Klinge von der noch nicht ganz festen Schokolade Späne abziehen. Mit restlicher Schokolade gleich verfahren. Torte mit Schokoladenspänen garnieren und mit etwas Puderzucker und Kakaopulver bestäuben.
     

Nährwerte

Pro Portion

Kalorien:770 kcal   Eiweiss:14 g
Fett:52 g   Kohlenhydrate:59 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 21.02.2012
  • Dieses Rezept wurde 29136 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe SK 03/2012 auf Seite 51

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte