Schokolade-Beeren-Torte

Schokolade-Beeren-Torte
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Stück

Füllung

1 Stück Vanilleschote
5 dl Vollrahm
150 g Milchschokolade

Beeren-Kompott

2 dl Rotwein
3 EL Zucker
1 Pack Vanillezucker
500 g Beeren, gemischt

Biscuit

150 g Zartbitterschokolade (mind. 65% Kakao)
75 g Butter
7 Stück Eier
150 g Zucker (1)
100 g Mehl
40 g Nüsse, gemahlen
75 g Zucker (2)

Zum Garnieren

2 dl Vollrahm, geschlagen
etwas Schokoladenstreusel
einige Beeren
  1. 1.
     
    Füllung
    - Vanilleschote aufschneiden, Samen herauskratzen und mit der Schote in eine Pfanne geben.
    - Mit Rahm übergiessen und aufkochen.
    - Schokolade in kleine Stücke brechen und in eine Schüssel geben.
    - Schokolade mit dem heissen Vanillerahm übergiessen und schmelzan lassen.
    - Vanilleschote entfernen.
    - Nach einigen Minuten gut glatt rühren.
    - Zugedeckt mind. 6 Stunden kühl stellen.
     
  2. 2.
     
    Biscuit
    - Den Boden einer Springform mit Backpapier belegen und Rand aufsetzen. Rand mit reichlich Butter bestreichen.
    - Ofen auf 180° vorheizen.
    - Schokolade und Butter über dem Wasserbad schmelzen lassen.
    - Mehl sieben und mit Nüssen mischen (am besten eignen sich Mandeln oder Kokosnuss)
    - Eier trennen.
    - Eigelb und Zucker (1) zu einer schaumigen Masse schlagen.
    - Eiweiss halb steif schlagen und dann unter weiterrühren den Zucker (2) einrieseln lassen. Weiterrühren bis eine feste, glänzende Massen entsteht.
    -Schokolade-Butter-Masse unter schaumiges Eigelb rühren.
    - Mehl-Nuss-Mischung unterheben (falls die Masse zu trocken wird, kann ein wenig Rahm zugegeben werden)
    - Eischnee vorsichtig unterziehen.
    - Masse in die Springform füllen und ca. 35 Minuten backen.
    - Biscuit aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.
    - Auf ein Backgitter stürzen und auskühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Beeren-Kompott
    - Rotwein, Zucker und Vanillezucker in einer Pfanne aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
    - Beeren hinzugeben und erneut aufkochen.
    - Maizena in wenig kaltem Wasser auflösen und beigeben.
    - Kurz weiterköcheln lassen und voh Herd nehmen.
    - Sud absieben und beides abkühlen lassen.
     
  4. 4.
     
    Fertigstellen
    - Biscutteigwaagerecht in 3 gleichdicke Scheiben schneiden.
    - Schokoladenrahm steifschlagen.
    - Erste Biscuitscheibe auf eine Tortenplatte o. Ä. geben, mit 1/2 des Beerensuds tränken und gut einziehen lassen
    - Mit 1/2 des Schokoladenrahms bestreichen.
    - Zweiten Bisuitboden darauflegen und wiederum mit dem Rest des Suds tränken.
    - Beeren daraufgeben und gut verteilen.
    - Letzten Buscuitboden darauflegen und mit dem restlichen Schokoladentrahm bestreichen (auch die Seiten der Torte mit dem Rahm bestreichen).
    - Bis zum Servieren kühl stellen.
     
  5. 5.
     
    Garnieren
    - Nach Belieben kurz vor dem Servieren mit Schokostreuseln bestreuen und mit Beeren und steifgeschlagenem Rahm garnieren.
     

Nährwerte

1 Stück enthält

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 02.07.2011
  • Dieses Rezept wurde 11614 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte