Schoko-Curry-Rahm mit pochierter Pouletbrust

Schoko-Curry-Rahm mit pochierter Pouletbrust
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 dl Rahm
20 g schwarze Schokolade 80 % Kakao
2 kleine Pouletbrüstchen
2 TL grüne Currypaste
1 TL Sonnenblumenöl
1 dl Hühnerbouillon
1 kleiner Stängel Zitronengras
1 Chilischote für die Garnitur
schwarze Schokolade 80 % Kakao, für die Garnitur
  1. 1.
     
    Rahm leicht erwärmen, Schokolade darin schmelzen. Im Kühlschrank auskühlen lassen.
     
  2. 2.
     
    Pouletbrüstchen kalt abspülen, trockentupfen. Mit wenig Currypaste bestreichen. Im Öl kurz anbraten. Mit Bouillon ablöschen. Wenig Currypaste und zerquetschtes Zitronengras zugeben. Poulet zugedeckt bei kleinster Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Abkühlen lassen.
     
  3. 3.
     
    Schokoladenrahm und restliche Currypaste mischen, steif schlagen. Mit Currypaste beliebig nachwürzen. In einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Poulet quer zur Faser in feine Tranchen, Chili in feine Ringe schneiden. Von der Schokolade einige Splitter mit einem Sparschäler abhobeln. Poulettranchen auf Löffel oder Teller legen. Je einen Tupfen Schokoladen-Curry-Rahm darauf dressieren. Mit Chili und Schokosplittern garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:120 kcal   Eiweiss:7 g
Fett:9 g   Kohlenhydrate:2 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 31.12.2009
  • Dieses Rezept wurde 25368 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 09/2006 auf Seite 67

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte