Schinken mit Feigen

Schinken mit Feigen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Rollschinkli à ca. 750 g
250 g getrocknete Feigen
3 Lorbeerblätter
1 dl Marsala
1 EL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Cantucci (italienisches Gebäck mit Mandeln)
1 dl Marsala zum Beträufeln
  1. 1.
     
    Schinken samt Netz, Feigen und Lorbeerblätter in eine Pfanne geben. Marsala dazugiessen. Mit soviel Wasser auffüllen, dass alles bedeckt ist. Erhitzen und zugedeckt unter dem Siedepunkt 75 Minuten ziehen lassen.
     
  2. 2.
     
    Netz vom Schinken entfernen. Schwarte (falls vorhanden) nach Belieben wegschneiden. Lorbeerblätter entfernen. Die Hälfte der Feigen mit etwas Kochflüssigkeit zu einer Sauce pürieren, mit Senf, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Die Cantucci 5 Minuten vor dem Servieren auf einer flachen Platte auslegen und mit Marsala beträufeln.
     
  4. 4.
     
    Schinken tranchieren. Mit den ganzen Feigen, der Sauce und dem Süssweingebäck servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:800 kcal   Eiweiss:48 g
Fett:34 g   Kohlenhydrate:76 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 15.10.2010
  • Dieses Rezept wurde 17579 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 11/2004 auf Seite 12

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Bei Verwendung eines grösseren Rollschinkens: pro 500 g mehr Fleischgewicht Schinken 30 Minuten länger garen. Der Anteil der Feigen sollte ca. 1/3 des Fleischgewichtes betragen.

  • Wenn Kinder mitessen: Cantucci mit weissem Traubensaft beträufeln.

Verwandte Rezepte