Saure Suppe mit geräuchertem Fisch

Saure Suppe mit geräuchertem Fisch
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
30 g Galgant oder Ingwer
2 Stängel Zitronengras
4 Knoblauchzehen
2 Schalotten
8 dl Hühnerbouillon
1 TL Kurkuma
2 Scheiben Ananas frisch oder aus der Dose
200 g geräucherte Fischfilets z. B. Catfish oder Makrele
2 Chilischoten
1 dl Tamarindensaft aus dem Asiashop
Salz
Zucker
etwas gemischte, frische Kräuter z. B. Minze, Koriander und Thai-Basilikum
  1. 1.
     
    Galgant schälen. Zitronengrasstängel schälen, bis nur noch die zarten Innenblätter dran sind. Alles mit Knoblauch und Schalotten hacken. Bouillon mit Kurkuma aufkochen. Ananas in Würfelchen schneiden. Mit den gehackten Zutaten in die Bouillon geben. Ca.10 Minuten köcheln lassen.
     
  2. 2.
     
    Fisch in Stücke brechen. Chilischoten nach Belieben entkernen und fein hacken. Beides mit dem Tamarindensaft in die Suppe geben. Suppe mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken. In Schalen anrichten. Kräuter grob zerpflücken und darüber streuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:190 kcal   Eiweiss:12 g
Fett:8 g   Kohlenhydrate:15 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 03.03.2009
  • Dieses Rezept wurde 32618 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 08/2008 auf Seite 40

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte