Rührei mit Wakame-Algen

Rührei mit Wakame-Algen
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 Streifen getrocknete Wakame-Algen
8 Eier
0.5 dl Rahm
Salz
Pfeffer
0.5 Bund Schnittlauch
20 g Butter
  1. 1.
     
    Wakame mit kaltem Wasser bedeckt 10–15 Minuten einweichen. Algen aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Blattrippen entfernen, Algen in feine Streifen schneiden.
     
  2. 2.
     
    Eier und Rahm verquirlen. Salzen und pfeffern. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Butter in einer weiten, beschichteten Bratpfanne erhitzen. Algen darin kurz andünsten, Hitze reduzieren. Eimasse beigeben, unter Rühren bei kleiner Hitze zu einer cremigen Masse stocken lassen. Rührei anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:260 kcal   Eiweiss:15 g
Fett:21 g   Kohlenhydrate:2 g

Kommentare (1)

  • tinike:

    So ein schmackhaftes Rührei hatte ich schon lang nicht mehr.

    24.07.2009

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.05.2009
  • Dieses Rezept wurde 38783 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 06/2009 auf Seite 48

Kommentare (1)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Statt mit Schnittlauch mit Nori-Flocken bestreuen.
  • Mit getoastetem Brot servieren.
  • Wakame-Algen und Nori-Flocken gibts im Delikatessgeschäft oder unter www.5elemente-versand.ch.

Verwandte Rezepte