Rosmarin-Coquelette im Chilisalzmantel

Rosmarin-Coquelette im Chilisalzmantel
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
2 dl Geflügelbouillon
150 g Couscous
4 EL Sultaninen
Salz
Pfeffer
4 Coquelettes à 600 g
4 EL grober Cayennepfeffer
2 EL Rosmarinnadeln
1 EL Olivenöl
8 kg Salz
24 Eiweiss
  1. 1.
     
    Bouillon aufkochen. Pfanne vom Herd nehmen. Couscous und Sultaninen bei­geben. Zugedeckt quellen lassen. Mit einer Fleischgabel auflockern, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Coquelettes mit etwas Cayennepfeffer und den Rosmarinnadeln bestreuen. Mit Öl innen und aussen einreiben. Couscous in die Bauchhöhlen verteilen und Coquelettes mit Bratenschnur binden. Je 2 kg Salz mit 6 Eiweiss mischen und mit einer Kelle ca. 1 Minute rühren, bis die Masse geschmeidig und leicht luftig ist. Restlichen Cayennepfeffer daruntermischen.
     
  2. 2.
     
    Backofen auf 200 °C (Umluft) vor­heizen. Knapp die Hälfte der Salzmasse in 4 Portionen auf 2 mit Backpapier belegte Bleche geben. Coquelettes darauflegen und mit restlicher Salzmasse umschliessen. Masse leicht andrücken. 45–50 Minuten durchbraten.
     
  3. 3.
     
    Zum Servieren die Salzkruste mit einem Messer rundum bis zu den ­Coquelettes durchschneiden. Salzdeckel abheben. Coquelettes aus den Salzkrustenböden heben. Das an den Coquelettes haftende Salz abpinseln. Nach Belieben mit Tatarsauce oder Joghurt nature servieren. Dazu passen gedämpfte Gemüse oder Blattsalat.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:680 kcal   Eiweiss:62 g
Fett:34 g   Kohlenhydrate:31 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 22.02.2012
  • Dieses Rezept wurde 22458 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe SK 03/2012 auf Seite 31

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte