Rosenkohlrisotto mit Rippli

Rosenkohlrisotto mit Rippli
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Zwiebel
4 EL Olivenöl
250 g Risotto, z. B. Carnaroli
6 dl Gemüsebouillon
100 g Parmesan am Stück
400 g Rosenkohl
250 g Rippli (Nierstück, geräuchert)
Salz
Pfeffer
1 dl Noilly Prat (trockener Wermut)
  1. 1.
     
    Zwiebel hacken. Die Hälfte des Öls in einer hohen Pfanne erhitzen. Zwiebel bei mittlerer Hitze dünsten. Reis dazugeben. Mitdünsten, bis er glasig wird. Etwas Bouillon dazugiessen. Unter Rühren nach und nach gesamte Bouillon dazugiessen. Ca. 20 Minuten ­köcheln lassen, bis der Reis sämig ist, aber noch etwas Biss hat.
     
  2. 2.
     
    Käse an der Röstiraffel reiben. Rosenkohl hobeln. Rippli in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Rippli und Rosenkohl dazugeben, ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. 3.
     
    Käse und die Hälfte der Rosenkohl-Rippli-Mischung unter den Reis mischen. Noilly prat dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto anrichten. Restliche Rosenkohl-Rippli-Mischung auf dem Risotto verteilen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:600 kcal   Eiweiss:31 g
Fett:24 g   Kohlenhydrate:57 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 26.01.2012
  • Dieses Rezept wurde 26258 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe SK 02/2012 auf Seite 18

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte