Risotto Valle Maggia mit Luganighe

Risotto Valle Maggia mit Luganighe
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
50 g Rucola
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
30 g Butter, weich
6 Luganighe
1.5 dl kräftiger Rotwein z. B. Merlot
1 grosse Zwiebel
2 EL Sonnenblumenöl
320 g Risottoreis
7 dl Hühnerbouillon, warm
Salz
Rucola für die Garnitur
  1. 1.
     
    Rucola, Rosmarin und Thymian sehr fein hacken. Mit der Butter mischen und kühl stellen. Pro Person 1 Luganiga im Rotwein aufkochen. Bei kleiner bis mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Warm halten. Von den restlichen Würsten das Brät ausdrücken.
     
  2. 2.
     
    Inzwischen Zwiebel grob hacken. Mit dem Wurstbrät im Öl andünsten. Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der Hälfte der Bouillon ablöschen. Restliche Bouillon nach und nach hinzufügen. Reis bei kleiner Hitze unter Rühren zu einem sämigen Risotto kochen. Wenn nötig noch etwas Bouillon nachgiessen. Kräuterbutter kurz vor dem Servieren darunter rühren. Risotto mit Salz abschmecken. Luganighe in Scheiben schneiden. Auf dem Risotto anrichten. Mit Wein beträufeln und mit Rucola garnieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:930 kcal   Eiweiss:47 g
Fett:51 g   Kohlenhydrate:67 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 10.07.2009
  • Dieses Rezept wurde 26324 x angesehen
  • Veröffentlicht in Ausgabe 05/2007 auf Seite 22

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte