Risotto mit würzigem Forellenfilet

Risotto mit würzigem Forellenfilet
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Zutaten

Ergibt Portionen
1 Schalotte
300 g Gemüse, z. B. Lauch, Karotten
300 g Risottoreis
2 EL Olivenöl
2 dl Weisswein
2 Lorbeerblätter
8 dl Gemüsebouillon
500 g Bachforellenfilets
Salz
Pfeffer
0.5 Bund glattblättrige Petersilie
1 Bio-Zitrone
2 EL Paniermehl
  1. 1.
     
    Schalotte hacken. Gemüse fein schneiden. Schalotte, Gemüse und Reis in der Hälfte des Öls andünsten. Mit Wein ablöschen, einkochen lassen. Lorbeerblätter beigeben. Etwas Bouillon dazugiessen und ebenfalls einkochen lassen. Unter Rühren nach und nach gesamte Bouillon dazugiessen. Garen, bis der Reis sämig ist, aber noch etwas Biss hat. Restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Beidseitig ca. 2 Minuten braten. Petersilie hacken. Zitronenschale fein abreiben. Beides mit Paniermehl mischen. Risotto mit Forellenfilets anrichten. Zitronen-Kräuter-Paniermehl darüberstreuen.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:540 kcal   Eiweiss:32 g
Fett:11 g   Kohlenhydrate:70 g

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 19.11.2012
  • Dieses Rezept wurde 12435 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Tipps zu diesem Rezept

  • Statt Forellen- Saiblingfilets verwenden.

Verwandte Rezepte