Rindsragout mit Rüebli an Biersauce

Rindsragout mit Rüebli an Biersauce
 

Dieses Rezept weiterempfehlen

 

Dieses Rezept als Missbräuchlich melden

captcha
 

Zutaten

Ergibt Portionen
250 g Rindsragout
1 Schalotte
50 g Speck
300 g Rüebli
1 EL Tomatenpüree
2 dl dunkles Bier
1 dl Rindsbouillon
3 Zweige Thymian
  1. 1.
     
    Rindsragout gut anbraten, salzen und pfeffern. Zur Seite stellen.
     
  2. 2.
     
    Im Bratenfond die gehackte Schalotte, den mageren in Stifte geschnittenen Speck, die in schräge Scheiben geschnittene Rüebli und 1 EL Tomatenpüree anrösten, mit dem dunklem Bier ablöschen und etwas einkochen lassen.
     
  3. 3.
     
    Die Ragoutstücke zusammen mit den restlichen Zutaten, der Rindsbouillon und 3 Zweiglein Thymian in einen Bräter geben und im vorgeheizten Backofen bei 120° C 3 Std. garen.
     
  4. 4.
     
    Mit Kartoffel-Pastinakenstock servieren.
     

Nährwerte

1 Portion enthält

Kalorien:keine Angaben   Eiweiss:keine Angaben
Fett:keine Angaben   Kohlenhydrate:keine Angaben

Kommentare (0)

Sie müssen registriert sein, um selber Kommentare abgeben zu können. Registrieren Sie sich noch heute gratis und profitieren Sie von unseren Community-Funktionen!

Zusätzliche Informationen

  • Hinzugefügt am 08.02.2013
  • Dieses Rezept wurde 6178 x angesehen

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen »

Social Bookmarks

|

Verwandte Rezepte